Das Orff-Zentrum München ist unter bestimmten Voraussetzungen ab 8.3.2021 für den Benutzerverkehr geöffnet.

+49 89 288 105 0

Rufen Sie uns an

Logo Orff-Zentrum München

Mo-Do: 10-17 Uhr I Fr: 10-14 Uhr

Wochenende geschlossen

a

Vana Greisenegger-Georgila und Hans Jörg Jans (Hrsg.)
Was ist die Antike wert? Griechen und Römer auf der Bühne von Caspar Neher
Wien u. a. 1995
150 Seiten
€ 39,80


»[…] Unter den bildenden Künstlern, mit denen Carl Orff zusammengearbeitet hat und die aus der Sicht des Komponisten sein Werk in exemplarischer Weise auf die Bühne gebracht haben – von Alfred Siercke über Helmut Jürgens, Ruodi Barth und Jean-Pierre Ponnelle bis zu Josef Svoboda –, führte die Begegnung mit Caspar Neher zur engsten menschlichen und künstlerischen Beziehung. ›Es war ihm wie kaum einem anderen gegeben, mein Werk von Grund auf zu verstehen‹, sagt Carl Orff in seiner Erinnerung an Caspar Neher.« (aus dem Vorwort von Hans Jörg Jans).