Das Orff-Zentrum München ist vorerst bis zum 07.03.2021 geschlossen.

+49 89 288 105 0

Rufen Sie uns an

Logo Orff-Zentrum München

Mo-Fr: 9 bis 17 Uhr

Wochenende geschlossen

a

Toskanische Volkslieder

Op. 17, No. 2

 

Textdichter/-vorlage: anonym (Übersetzung: Paul Heyse)

Besetzung: Singstimme, Piano

Sprache: deutsch

Entstehungszeit: 1912

Publikationsjahr: 1912 (Ernst Germann & Co., München/Leipzig)

 

Diese Edition ist nur noch antiquarisch erhältlich.

Inhalt
  1. Sag mir, du Schöner
  2. Wie pflegt ein ländlich Mädchen
  3. Heut’ trieb’s um Mitternacht mich, aufzustehn
Kommentar

Vier Lieder für Tenor, op. 17, vereinten eine lyrische Reflexion von Martin Greif Liebessorgen mit 3 Toskanischen Volksliedern (in der Übersetzung von Paul Heyse), […] eine Auftragsarbeit für einen Sänger. Orff versucht, mit pseudo‑folkloristischen Einfällen bewußt konventionell zu sein.

Nachweise

Textnachweis Kommentar:

Siehe Werner Thomas: »Der Weg zum Werk«, in: Carl Orff (Hg.): Carl Orff und sein Werk. Dokumentation, Bd. I: Frühzeit, Tutzing 1975, S. 73-251, hier S. 96.

Bildnachweis:

[Titelblatt] Carl Orff: Lieder und Gesänge von Carl Orff, München/Leipzig 1912.