Das Orff-Zentrum München ist vorerst bis zum 07.03.2021 geschlossen.

+49 89 288 105 0

Rufen Sie uns an

Logo Orff-Zentrum München

Mo-Fr: 9 bis 17 Uhr

Wochenende geschlossen

a

Orff-Schulwerk

Jugendmusik

Klavier-Übung

Kleines Spielbuch

 

Verfasser: Carl Orff

Sprache: deutsch

Publikationsjahr: 1962 (Schott ED 3561)

Besetzung: Klavier

 

Siehe auch: Orff-Schulwerk. Klavier-Übung 1: Kleines Spielbuch (1934, ED 3561)

Aufführungsmaterial Schott Music

Inhalt
40 kurze Stücke für Klavier
Kommentar
Das kleine Spielbuch ist vor allem ein Melodiebuch für den Anfang.

Die Melodien, die dem Kinder-, Volks- und Tanzlied nahestehen, sollen erst einstimmig, abwechselnd mit beiden Händen oder mit beiden Händen zugleich gespielt werden. Die Übertragung in verschiedene Tonarten ist zu üben. Die einfachen Begleitstimmen (Bordun- oder Stützbässe) sind bei fortgeschrittener Spielfertigkeit zu erweitern und auszubauen.

Die kleinen Stücke, die sich leicht suitenhaft zusammenstellen lassen, werden wie Volks- oder Tanzlieder strophisch öfters wiederholt, wobei sie vortraglich verschieden zu gestalten sind. Lebendig fließender Vortrag und freies Auswendigspielen muß angestrebt werden. Man beachte die Metronomangaben als Anhaltspunkte.

Nachweise

Textnachweis Kommentar:

Carl Orff [Vorwort], in: Ders. (Hrsg.): Orff-Schulwerk. Jugendmusik. Klavier-Übung. Kleines Spielbuch, Mainz 1934, erneuerte Auflage, Mainz 1962, S. 2.

Bildnachweis:

[Titelseite] Carl Orff (Hrsg.): Orff-Schulwerk. Jugendmusik. Klavier-Übung. Kleines Spielbuch, Mainz 1962.